Pinterest: Neue Suchmaschine „Guided Search“ für die Webversion verfügbar

Pinterest: Neue Suchmaschine „Guided Search“ für die Webversion verfügbar
Pinterest:

Pinterest gab vor kurzem bekannt, dass die Suchfunktion „Guided Search“ nun auch in der Webversion verfügbar ist.


Pinterest: Neue Suchmaschine „Guided Search“ für die Webversion verfügbar

Die neue Suchfunktion von Pinterest „Guided Search“ („geführte Suche“) wurde vor einigen Monaten bereits für mobile Endgeräte veröffentlicht und bietet Nutzern neue Erlebnisse des „Findens“.

Mit „Guided search“ bietet sich Nutzern die Möglichkeit, sowohl Sachen zu entdecken, nach denen sie gesucht haben wie auch Sachen, die sie nicht gesucht haben. Mit der Suchfunktion von Pinterest gibt es mehr als eine richtige Antwort.

Where’s your next vacation or what’s for dinner tonight? With so many possibilities, you might not know the best one till you see it.
(Wohin geht’s im nächsten Urlaub oder was gibt’s heute zum Abendessen? Mit so vielen Möglichkeiten kennst du das Beste vielleicht noch gar nicht, bis du es gesehen hast.)

Die übersichtliche Auswahl an Suchbegriffen in der traditionellen Suchleiste erleichtert die Navigation und mag zum ein oder anderen Geistesblitz führen.

Pinterest sagt dazu selbst:

You might be surprised where you end up!
(Lasst euch überraschen, wo ihr schlussendlich landet!)

Eine Auswahl an weiteren Videos findest du auf dem YouTube-Kanal von Pinterest selbst.

 

5 Tipps für Praxis
Nutze spezifische Schlagwörter

Schlagwörter sind für Suchmaschinen von jeher von Bedeutung. Stelle also sicher, dass die Beschreibungen deiner Pins auch das enthalten, was auf dem Pin zu sehen ist. Du kannst so viele Schlagwörter hinzufügen, wie du nur magst.

Überdenke die Namen deiner Pinnwände

Ich habe einige Pins gefunden, die in der „Guided Search“ von Pinterest aufgetaucht sind, ohne dass sie die relevanten Schlagwörter beinhalteten. In diesen Fällen wurde der Name der Pinnwand als Bezug genommen. Wenn du also eine Pinnwand mit dem Namen „Sachen die ich mag“ befüllst, solltest du über eine Aufsplittung in zum Beispiel „Inspirende Zitate“ und „Klamotten, ohne die ich nicht leben kann“ nachdenken.

„Dünn“ ist (weiterhin) IN

Dünne, schmale Bilder werden in der „Guided Search“ weiterhin unterstützt. Nutze also diese Möglichkeit, damit deine Bilder mehr Platz in der Suche einnehmen.

Vermische es mit einem Video

Die neue „Guided Search“ von Pinterest zeigt (ab und zu) Video-Pins in den Suchergebnissen an. Diese seltenen Video-Pins stehen in den Suchergebnissen mit den ganzen Bildern wirklich hervor. Füge also Videos mit speziellen Schlagwörtern hinzu.

Verlinken nicht vergessen!

Stelle sicher, dass deine Pins auf die Webseite verlinken! Die Verlinkungen machen es Nutzern einfacher, die Verbindung mit dir herzustellen und erhöhen deine Chancen, deine Nutzer mehrere Male mit deinen Inhalten zu erreichen. In der neuen Suche tauchten bei meinen Versuchen in Bezug zum Original-Pin mehrere Male Pins auf, die in Bezug zur Webseite, aber nicht in Bezug zur Suche standen.

 

Die neue Suche von Pinterest wird sich natürlich weiter entwickeln und wir halten dich hier auf socialmediahoch10.de über neue Möglichkeiten und mögliche Strategien auf dem Laufenden.

Bist du selbst auch auf Pinterest unterwegs? Teile deinen Kanal hier in den Kommentaren!

István ist seit 2007 in den Bereichen Community und Social Media Management unterwegs und berät Unternehmen rund um den strategischen, konzeptionellen und nachhaltigen Einsatz digitaler Kommunikation in sozialen Netzwerken. Zusätzlich betreut er diverse Social Media Auftritte und Kampagnen. Bei Fragen und Anregungen vernetze dich mit István. Twitter | Facebook | LinkedIn | Xing

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Please Do the Math      
 

Style Switcher

Layout options
  • Boxed Layout
  • Full Width Layout
Header options
Accent Color Examples
Background Examples (boxed-only)
  • detailed
  • pixels
  • diagonal-noise
  • swoosh_bw
  • swoosh_colour
  • beach
  • sundown
View all options →